· 

Safety-Tour 2019

Am 8. Mai 2019 stand die jährliche Safety-Tour der Euregio für die vierten Klassen an. Im Vorentscheid qualifzierten sich die 4b aus Feldkirchen und die 4d aus Thundorf.

Rund um das Thema Sicherheit und die verschiedenen Hilfsorganisationen  kämpften sie in insgesamt vier Spielen gegen 15 andere Teams um die besten Plätze. Im Löschwettbewerb mussten die zwei Ainringer Klassen sogar gegeneinander antreten. Die 4d aus Thundorf schnitt mit dem 3. Platz hervorragend ab und verpasste nur knapp den Einzug in die nächste Runde. Die 4b konnte mit einem 9. Platz nach Hause fahren.

Als Belohnung für die Teilnahme erhielten beide Klassen einen Eisgutschein von Bürgermeister Hans Eschlberger.

Bericht: Anna Hupf