· 

An der Sur

Am 4. Juni ist die Klasse 4d nach der ersten Pause zur Sur gewandert. Wir waren gut ausgestattet mit kleinen und großen Becherlupen, Keschern und kleinen tragbaren Stereolupen. An diesem Tag war es so warm, dass wir barfuß in den Bach steigen konnten. Wir haben sehr viele kleine Lebewesen gefunden, zum Beispiel Köcherfliegenlarven mit und ohne Köcher, Schnecken, Bachflohkrebse, Gelbrandkäfer, Eintagsfliegenlarven und noch viel mehr. 
Wir waren sehr fröhlich und alle hatten Spaß. Die zwei Schulstunden vergingen wie im Flug. 
geschrieben von Hannah, Flori, Tobi und Simon aus der 4d