Artikel mit dem Tag "AG Natur und Umwelt Thundorf 19/20"



Schuljahr 2019/2020 · 10. Dezember 2019
Jetzt wird es kalt, der Boden gefriert, die Vögel werden hungrig! Anlass für uns, selbst Vogelfutter zu basteln! Pflanzenfett und salzfreie Körner, alte Blumentöpfe und a „Haltesteckal“ für den Piepmatz, das war dann des „Gebatzle“ hoffentlich wert, wenn es den Vögeln schmeckt! Bericht: Helga Aicher

Schuljahr 2019/2020 · 04. Dezember 2019
Faszinierend fanden wir den Waschversuch mit Kastanien! Zwei frische Kastanien zerschnippeln, Wasser dazu, kräftig schütteln und es schäumte ordentlich und roch auch gar nicht so schlecht! Waschversuche daheim führten zu befriedigenden Ergebnissen! Bericht: Helga Aicher

Schuljahr 2019/2020 · 15. November 2019
Am bundesweiten Vorlesetag fand neben der Bücherwurmverlosung und dem Vorlesen in den Klassen auch ein Bücherflohmarkt an der Grundschule Ainring statt. Herr Kerschl stimmte mit den Kindern seiner Umwelt AG auf den darauf ein. Mit Utensilien wir Gießkannen, Holzscheiten und Staubsaugern erklärte er sehr anschaulich den Weg vom Baum zum Buch und schlug damit gekonnt den Bogen zum Umweltbewusstsein der Kinder. Der Erlös des Bücherflohmarktes soll nämlich für das Pflanzen von Bäumen...

Schuljahr 2019/2020 · 11. November 2019
Zur Freude der Kinder der Arbeitsgemeinschaft Natur und Umwelt in Thundorf, stellte der Bauhof sehr spontan ein Beet bereit. Die Erdbeerpflanzen wurden sogleich aus dem Blumenbeet umgesetzt, und mittlerweile sprießt der Spinat! Ob sich auch der Feldsalat noch hervorwagt, wird sich zeigen. Emsig wurde noch Knoblauch gepflanzt, und das Blumenbeet erhielt nach einer Säuberungsatkon frische Erde und wurde zurechtgezupft. Nun hofft die AG darauf, dass sich im Frühjahr auch die frisch gesetzten...

Schuljahr 2019/2020 · 24. Oktober 2019
Im Herbst bastelten wir aus Naturmaterialien unsere Visitenkarten oder schufen kreative „Postkarten“! Alles aus Material, welches uns die Natur und insbesondere der Herbst lieferte. Bunte Blätter, Sand, kleinere Astteilchen, Zweige, Ministeine, die letzten Blüten und sogar Beeren wurden eingebaut. Dazu brauchten wir nur Pappkarton und doppelseitiges Klebeband! Zum Abschluss legten wir gemeinsam ein großes Naturmandala! Da waren wir ordentlich beschäftigt! Und am Ende gab es noch...