Im Notfall helfen können

Frau Heßberger vom Ainringer Roten Kreuz bildete die Schüler der Klasse 3c in zwei Doppelstunden in Erster Hilfe aus. Nun gibt es in Mitterfelden 18 neue Ersthelfer, die die Atmung überprüfen, Verletzte in die stabile Seitenlage legen und Verbände anlegen können.


Komm wir bauen eine Brücke!


Aufgabe der Buben und Mädchen war, eine Brücke aus vorgegebenen Materialien zu bauen. Ferner musste darauf geachtet werden, dass sie barrierefrei ist und dass ein Boot unter der Brücke hindurch fahren kann. Zuerst wurden Vermutungen angestellt, wie eine Brücke gebaut werden muss, damit sie tragfähig ist. Anschließend wurde geplant und gebaut. Danach wurden die Brücken, die in Kleingruppen fertig gestellt wurden, der gesamten Klasse präsentiert.

Wie werden Würste und Brot gemacht?

Kürzlich durften die Drittklässler der Grundschule Mitterfelden einen Blick hinter die Kulissen des Freilassinger SB-Warenhauses werfen. Die Buben und Mädchen wurden von der Marketing-Leiterin in Empfang genommen und durften sich zu Beginn bei einem gemeinsamen Frühstück im Restaurant stärken. Anschließend musste eine Schutzkleidung angezogen werden. Nun erkundeten die Grundschüler die Metzgerei und erfuhren dort wie aus Rinder- und Schweinehälften verschiedene Würste hergestellt werden. Danach begaben sich die Kinder und ihre Begleiterinnen in die Bäckerei und schauten den Angestellten bei der Produktion von Semmeln und Krapfen über die Schulter.