Wir besuchen den Imker

Die Klasse 1a der Grundschule Ainring beschäftigte sich mit den Pflanzen und Tieren auf einer Wiese. Dabei lernten die Kinder, dass neben vielerlei anderer Insekten auch die Honigbiene dort eine sehr wichtige Rolle als Bestäuber spielt und nebenbei noch wertvollen Honig für den Menschen liefert. Mit vielen im Unterricht erarbeiteten Fragen ging es deshalb los zum Imker und seinen Bienenvölkern im Feldkirchner Sonnengarten. Nun wurde jeder Schüler und Lehrer Wolfgang Kerschl mit einem Schleier ausgestattet.. Selbstverständlich durfte auch jedes Kind frischen Honig mit dem Finger aus den Waben holen und verkosten. Am meisten waren die Erstklässler jedoch von den faulen Drohnen, die sie gefahrlos über ihre Hände laufen lassen konnten, begeistert.



Pusteblume und Co

Wie wird aus dem Löwenzahn eine Pusteblume? Das schauten sich die Kinder der Klasse 1a im HSU-Unterricht ganz genau an. Und weil die Bienen dabei eine so wichtige Rolle einnehmen und der Löwenzahn eine tolle Nahrungsquelle für diese wichtigen Insekten ist, nutzten die Schüler die Gelegenheit, auf unserer neuen Bienenweide im Pausenhof ganz viel Löwenzahn anzusäen.


Lustige Pausenbrote

Die Klasse 1a belegte heute passend zu unserem neuen Buchstaben, dem Pp, gesunde und lustige Pausenbrote. Die sahen toll aus und schmeckten richtig gut. Natürlich haben wir deshalb auch unser Rezept gleich aufgeschrieben.

Keine Angst vorm Zahnarzt

Dr. Frisch erklärte den Kindern die Aufgaben eines Zahnarztes und die Pflege der Zähne. Er hatte auch richtiges Zahnarztwerkzeug dabei.


Hände waschen lohnt sich!

Im Rahmen der Gesundheitserziehung machten die Klassen 1a und 1b Krankheitserreger auf unseren Händen sichtbar.
Dazu wurden behustete, normale, gewaschene und desinfizierte Hände auf Nährböden in Petrischalen gedrückt. Schon nach wenigen Tagen konnten die Kinder die Unterschiede im Wachstum der Krankheitserreger erkennen.


Sportunterricht im Freien

Wie gut, dass es kräftig geschneit hat. So verbrachten wir unseren Sportunterricht mal im Freien.


Hallo Busfahrer!

Richtiges Verhalten an und im Bus konnten unsere Kleinen spielerisch üben. Herr Fröhlich von der Firma Hogger erzählte viel Wissenswertes über das richtige Einsteigen, den toten Winkel und welche Kraft so ein Schulbus hat. Mit viel Spaß waren die Kinder bei der Sache.


Unser erster Wandertag

Viel Spaß hatten wir bei unserem ersten Wandertag am Spielplatz in Ainring. Zum Glück spielte das Wetter mit und wir konnten bei herrlichem Sonnenschein spielen und toben.