Schuljahr 2018/2019 · 25. Juni 2019
Mit dem Radl fuhren wir heute nach Freilassing zum Ingenieurbüro Danzer. Dort durften wir an Stationen die Arbeit von Gebäudeingenieuren kennenlernen. Besonders spannend waren das Bauplan-Puzzle, die Erstellung eines Stromkreises, die verschiedenen Messgeräte für Luftströmung, Licht oder CO²-Messung. Auch einige Bauteile, wie sie in große Gebäude wie Krankenhäuser oder Bürokomplexe eingebaut werden, durften wir kennenlernen und benennen.

Schuljahr 2018/2019 · 05. Juni 2019
Bericht von Sabrina, 4a: Am Dienstag den 4.6.19 besuchte die Klasse 4a mit dem Radl den Lehrbienenstand Eichetwald. Dort lernten wir Vieles über Bienen, zum Beispiel, dass Drohnen (Bienenmännchen) keinen Stachel besitzen. Wir durften sogar den frischen Honig aus den Waben probieren und wir bekamen ein Honigbrot. Zum Schluss durften wir Stefan (dem Imker) Fragen stellen, die er alle beantworten konnte. Es war ein richtig schöner und interessanter Ausflug!

Schuljahr 2018/2019 · 03. Juni 2019
Über 40 Schüler der Grundschule Ainring aus den beiden „Arbeitsgemeinschaften Chor und Theater“ präsentierten zum Jahresabschluss im kath. Pfarrzentrum ihr Programm „Verstehst du mich?“ oder in Kurzform „Host mi?“. Mit einem fröhlichen „Hallihallo“ und dem „Schulfestsong“ begrüßten die Chorkinder der ersten bis vierten Klasse das zahlreiche Publikum. „Ein echter Freund“ oder „Ich gebe dir die Hände“ vertieften das Verständnis zum Thema Freundschaft und...

Schuljahr 2018/2019 · 03. Juni 2019
Besondere Aufmerksamkeit erregten die Kinder der drei Ainringer Schulhäuser, die heuer mit ihren selbst gestalteten Plakaten anlässlich des traditionellen Bittgangs der Grundschule Ainring auf den Ulrichshögl zogen. Dort trafen sie den Fischer Andi, Religionspädagogen Andreas Egert, der nach der Geschichte des Fischers aus Lukas 5 von Fischerei früher und heute erzählte. "Ich fange so viel Plastik!", jammerte er. Auch einige Meeresbewohner (Kinder der 4. Klassen) erzählten von den...

Schuljahr 2018/2019 · 24. Mai 2019
In der 4b wurde im Rahmen einer Projektwoche eine Woche lang fächerübergreifend an Bienen gearbeitet. Die Kinder informierten sich in Sachtexten über Honigbienen, erstellten ein eigenes Bienenbuch. Rechneten Aufgaben zu Honigbienen und durften ihren Lehrer Wolfgang Kerschl, selbst Imker, als Experten befragen. Als Anschauungsobjekte brachte er die Bilderbeute des Imkervereins Freilassing und Umgebung e.V. und mit. Die Kinder konnten so gefahrlos einen Bienenstock anschauen. Schließlich...

Schuljahr 2018/2019 · 24. Mai 2019
Die 4. Klassen besuchten das Müllheizkraftwerk in Burgkirchen, wo der Restmüll aus sieben Landkreisen im Südosten Bayerns zu Wärme und Strom verarbeitet wird. Nach einem Blick in dne Müllbunker, in dem ein großer Greifer arbeitet, durften die Kinder einen Blick in den heißen Ofen werfen und auch die Arbeiter im Leitstand vor den großen Bildschirmen beobachten.

Schuljahr 2018/2019 · 22. Mai 2019
Mit Becherlupen ausgestattet begaben wir uns auf unserer derzeit üppigen Schulhofwiese auf die Suche nach Wiesentieren. Wir waren überrascht, welch eine vielseitige Tierwelt wir entdecken konnten: von Käfern über Spinnen bis hin zu Regenwürmern konnten wir allerlei Getier vergrößert betrachten. Bericht: Lena Wiktorin

Schuljahr 2018/2019 · 16. Mai 2019
Am 8. Mai 2019 stand die jährliche Safety-Tour der Euregio für die vierten Klassen an. Im Vorentscheid qualifzierten sich die 4b aus Feldkirchen und die 4d aus Thundorf. Rund um das Thema Sicherheit und die verschiedenen Hilfsorganisationen kämpften sie in insgesamt vier Spielen gegen 15 andere Teams um die besten Plätze. Im Löschwettbewerb mussten die zwei Ainringer Klassen sogar gegeneinander antreten. Die 4d aus Thundorf schnitt mit dem 3. Platz hervorragend ab und verpasste nur knapp...

Schuljahr 2018/2019 · 16. Mai 2019
Bericht von Marco, 4b: Neulich war Dino in den vierten Klassen zu Besuch. Er erklärte uns, wie man ein Fahrrad repariert. Erst hatte er uns erklärt, wie man das Rad aus der Federgabel aushängt. Danach durften wir es selber ausprobieren. Jetzt erklärte er uns, wie man den SChlauch aus dem Mantel entfernt. Wir durften es natürlcih wieder selbst probieren. Nun zeigte er uns wie das Flicken funktioniert. Wir mussten zuerst das Loch suchen und es dann markieren. Jetzt mussten wir es noch...

Schuljahr 2018/2019 · 14. Mai 2019
Durch Vermittlung und Anleitung der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf konnten wir an unserem Mitterfeldener Schulhof einen etwas anderen Schulgarten in Betreib nehmen. Es ging dabei darum, mit einfachen Mitteln einen pflegeleichten "Garten" anzulegen. Dieser kann so auch von den Kindern zuhause in kleinen Gärten oder auf Balkonen umgesetzt werden. Die Salatpflanzen wurden einfach nur in die Blumenerdesäcke gesteckt. Die Matten darunter sorgen für den Abfluss überschüssigen Wassers. Ein...

Mehr anzeigen