Artikel mit dem Tag "Umweltschule 18/19"



Schuljahr 2018/2019 · 05. Juni 2019
Bericht von Sabrina, 4a: Am Dienstag den 4.6.19 besuchte die Klasse 4a mit dem Radl den Lehrbienenstand Eichetwald. Dort lernten wir Vieles über Bienen, zum Beispiel, dass Drohnen (Bienenmännchen) keinen Stachel besitzen. Wir durften sogar den frischen Honig aus den Waben probieren und wir bekamen ein Honigbrot. Zum Schluss durften wir Stefan (dem Imker) Fragen stellen, die er alle beantworten konnte. Es war ein richtig schöner und interessanter Ausflug!

Schuljahr 2018/2019 · 03. Juni 2019
Besondere Aufmerksamkeit erregten die Kinder der drei Ainringer Schulhäuser, die heuer mit ihren selbst gestalteten Plakaten anlässlich des traditionellen Bittgangs der Grundschule Ainring auf den Ulrichshögl zogen. Dort trafen sie den Fischer Andi, Religionspädagogen Andreas Egert, der nach der Geschichte des Fischers aus Lukas 5 von Fischerei früher und heute erzählte. "Ich fange so viel Plastik!", jammerte er. Auch einige Meeresbewohner (Kinder der 4. Klassen) erzählten von den...

Schuljahr 2018/2019 · 24. Mai 2019
In der 4b wurde im Rahmen einer Projektwoche eine Woche lang fächerübergreifend an Bienen gearbeitet. Die Kinder informierten sich in Sachtexten über Honigbienen, erstellten ein eigenes Bienenbuch. Rechneten Aufgaben zu Honigbienen und durften ihren Lehrer Wolfgang Kerschl, selbst Imker, als Experten befragen. Als Anschauungsobjekte brachte er die Bilderbeute des Imkervereins Freilassing und Umgebung e.V. und mit. Die Kinder konnten so gefahrlos einen Bienenstock anschauen. Schließlich...

Schuljahr 2018/2019 · 24. Mai 2019
Die 4. Klassen besuchten das Müllheizkraftwerk in Burgkirchen, wo der Restmüll aus sieben Landkreisen im Südosten Bayerns zu Wärme und Strom verarbeitet wird. Nach einem Blick in dne Müllbunker, in dem ein großer Greifer arbeitet, durften die Kinder einen Blick in den heißen Ofen werfen und auch die Arbeiter im Leitstand vor den großen Bildschirmen beobachten.

Schuljahr 2018/2019 · 22. Mai 2019
Mit Becherlupen ausgestattet begaben wir uns auf unserer derzeit üppigen Schulhofwiese auf die Suche nach Wiesentieren. Wir waren überrascht, welch eine vielseitige Tierwelt wir entdecken konnten: von Käfern über Spinnen bis hin zu Regenwürmern konnten wir allerlei Getier vergrößert betrachten. Bericht: Lena Wiktorin

Schuljahr 2018/2019 · 14. Mai 2019
Durch Vermittlung und Anleitung der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf konnten wir an unserem Mitterfeldener Schulhof einen etwas anderen Schulgarten in Betreib nehmen. Es ging dabei darum, mit einfachen Mitteln einen pflegeleichten "Garten" anzulegen. Dieser kann so auch von den Kindern zuhause in kleinen Gärten oder auf Balkonen umgesetzt werden. Die Salatpflanzen wurden einfach nur in die Blumenerdesäcke gesteckt. Die Matten darunter sorgen für den Abfluss überschüssigen Wassers. Ein...

Schuljahr 2018/2019 · 09. Mai 2019
Am vergangenen Mittwoch machten sich die Schüler der Klassen 1a und 1b gemeinsam mit der Wiesenexpertin Frau Fuchshuber von der Biospärenregion BGL auf, um Tiere und Pflanzen im Lebensraum Wiese zu finden und - im wahrsten Sinne des Wortes - genauer unter die Lupe zu nehmen. Bienen, Würmer und Schnecken wurden fleißig gesammelt und mithilfe der Stereolupen ganz genau beobachtet. Anschließend konnten die Schüler und Schülerinnen bei verschiedenen lustigen „Pflanzensuchspielen“ ihre...

Schuljahr 2018/2019 · 03. Mai 2019
Unsere Blaumeisen sind inzwischen geschlüpft und werden von ihren Eltern behütet und gefüttert.

Schuljahr 2018/2019 · 12. April 2019
Bei unserem Plastik-Projekttag beschäftigten sich die Kinder einen Tag lang mit dem Problem des immer mehr werdenden Plastiks auf der Erde, das auch unsere Meere verschmutzt. Mit Filmen, Comics oder Lesetexten wurde das Thema zunächst besprochen und Möglichkeiten zur Vermeidung oder Wiederverwertung dieses eigentlich wertvollen Rohstoffs besprochen. Auch Versuche zur Meeresströmung, die aufzeigten, wie es zu den gigantischen Plastikstrudeln kommen kann, wurden durchgeführt. Im Anschluss...

Schuljahr 2018/2019 · 10. April 2019
Blaumeisen haben den Nistkasten auf dem Pausenhof besiedelt. Weil in den Nistkasten eine Kamera eingebaut ist, können wir den Vögeln und den hoffentlich bald schlüpfenden Vögeln zuschauen uns sogar zuhören. Alles Wissenswerte über Blaumeisen kann man direkt im Schaukasten neben dem Bildschirm erfahren. Auch in der strahlend gelb blühenden Forsythie vor dem Klassenzimmer der 2b hat sich ein Vogel niedergelassen. Hier bewacht eine Amsel unter Beobachtung der Kinder ihr Nest.

Mehr anzeigen